Bald sind Ferien - danach begrüßen wir die neuen Erstklässler!

Die Sommerferien beginnen am Freitag, 24.06. der erste Schultag nach den Ferien ist Mittwoch, 10.08.22. An diesem Tag beginnt der Unterricht für Ihre Kinder um 9:00 Uhr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine schöne Ferienzeit!

Die Information für die Eltern der zukünftigen Erstklässler findet am Montag, 20.06. bei einem persönlichen Termin (siehe Einladung) mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes statt.

Die Einschulung der Erstklässler ist für

 - die Klasse 1 b: am Mittwoch, 10.08. um 12 Uhr in der Turnhalle der Viktoriaschule

 - die Klasse 1 a: am Donnerstag, 11.08. um 10 Uhr in der Turnhalle der Viktoriaschule

Wir sagen schon jetzt allen neuen Viktoriakindern herzlich Willkommen!

 

Toller Erfolg bei unseren Spendenaktionen

Im Rahmen der Spendenaktion (Waffelverkauf) der Schule sind dank Ihrer Unterstützung mehr als 800 Euro zusammengekommen - darauf sind wir und können Sie sehr stolz sein.

Nach Beschluss unserer Klassensprecherkonferenz und der Schulkonferenz soll das Geld Flüchtenden aus aller Welt zugute kommen. Daher geht die Spende an das Café Neuland in Lünen. Dort unterstützen über 70 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer Flüchtende aus aller Welt. 

Am Elternsprechtag wollen wir weitermachen, denn von Ihren gespendeten Zutaten ist noch einiges übrig. Daher können Sie vor Ihrem Elternsprechtagstermin im Elterncafé Waffeln zum Mitnehmen bestellen. Eine Waffel kostet 1 Euro.

Auch dieses Geld wird an das Café Neuland gespendet.

 

Friedenstauben gebastelt von Klasse 3 a und 3 c

 

 

 

Mitteilungen aus der Schulkonferenz

1. Quartiersfest

Am 14. Mai findet unser Quartiersfest statt. Viele Vereine aus dem Quartier nehmen daran teil. Auch die Viktoriaschule ist mit dabei und alle Eltern und Kinder sind herzlich eingeladen. Über Helferinnen und Helfer, die Kuchen spenden oder/und uns an dem Tag tatkräftig unterstützen würden wir uns sehr freuen!

2. Sponsorenlauf

Am 8. April machen wir unseren Sponsorenlauf. Der Erlös ist für das Zirkusprojekt im kommenden Schuljahr gedacht.

3. Spendenaktion

Siehe Bericht oben - allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Dankeschön!

4. Beratungskonzept

Die Viktoriaschule hat ihr Beratungskonzept überarbeitet und die umfangreichen Beratungsangebote zusammengefasst.

5. Fördergemeinschaft Viktoria

Am 11. Mai wird es die Jahresversammlung der Fördergemeinschaft geben. Alle Mitglieder und auch interessierte Eltern sind hierzu herzlich eingeladen (siehe auch der entsprechende Elternbrief).

6. Aufholen nach Corona

An der Viktoriaschule gibt es hierzu mehrere Angebote:

- Mathe- und Methodentraining für jede Klasse. Aus jeder Klasse nehmen einige Kinder in kleinen Fördergruppen an diesem Angebot teil.

- An je einem Nachmittag gibt es im Jahrgang 2 und 3 eine Fördergruppe für das Fach Mathematik

- Sozialtraining: Alle 3. Klassen nehmen in diesem Schuljahr an diesem Projekt teil.

- Bildungsgutscheine: Wenn Ihr Kind Nachhilfe in einem Fach benötigt, können wir Eltern, die Nachhilfe selbst bezahlen müssen, mit Bildungsgutscheinen unterstützen. Wenden Sie sich bei Bedarf an Ihre Klassenlehrer*in.

- weitere Angebote: Wenn Sie Fachkräfte kennen, die am Nachmittag ein Nachhilfeangebot im Fach Deutsch machen wollen, vermitteln Sie diese gerne an unsere Schule. Weitere Kurse sind noch möglich.

-Ferienangebot: In der 5. Ferienwoche gibt es wieder ein Angebot für Kinder, die nicht in der OGS angemeldet sind.

7. Klassenbildung:

Im kommenden Schuljahr 2022/2023 wird es 2 neue Eingangsklassen geben. Falls noch viele Erstklässer*innen zu uns kommen sollten, kann eine dritte Klasse gebildet werden.

8. Maskenpflicht

Ab der nächsten Woche (4.4.) entfällt die Maskenpflicht. Die Lehrkräfte werden weiterhin zum Schutz Ihrer Kinder eine Maske tragen. Den Kindern ist es auch weiterhin erlaubt, eine Maske zu tragen.

9. Verschiedenes:

Die Eltern haben angeregt, auch weitere Spendenaktionen zu unterstützen. Mögliche Themen hierzu: Obdachlosigkeit und Tierschutz. Es ist auch wieder ein Kinderflohmarkt gewünscht, dieser könnte im nächsten Schuljahr angeboten werden.

 

 

Zum neuen Testverfahren:

Ab Montag, 28.2.2022 müssen Sie Ihr Kind zu Hause selbst testen. Die Tests bekommen Sie von der Schule, wir geben sie in der nächsten Woche den Kindern mit. 

Sie testen Ihr Kind immer am Montag, Mittwoch und Freitag vor der Schule. Die Anleitung dafür ist in den Testpaketen enthalten.

Wenn der Test Ihres Kindes positiv ist (zwei Striche) muss Ihr Kind zu Hause bleiben und einen Bürgertest machen. Wenn es Corona hat, muss es zu Hause bleiben und die Geschwisterkinder auch.

Alle Kinder, die Corona in den letzten 6 Wochen hatte oder geimpft sind, müssen sich nicht testen. Sie bekommen aber auch das Testmaterial mit. Sie als Eltern können dann selbst entscheiden, ob und wann Sie Ihr Kind testen wollen. Den entsprechenden Brief der Schulministerin finden Sie hier:

Brief der Schulministerin zum veränderten Testverfahren

Hier finden Sie das Formular, dass Sie Ihr Kind zu Hause richtig getestet haben.

Bitte geben Sie es Ihrem Kind am 1.3., 14.3. und 28.3. mit zur Schule.

Bestätigung Test zu Hause

Herzliche Grüße

H. Sumann

Unter diesem Link finden Sie wichtige Informationen zum Coronavirus, aktuelle Regeln und Quarantäne-Regeln zusammengefasst: 

Hier speziell für Schulkinder und Eltern:

Informationen für Eltern von Schulkindern

Hier allgemeine wichtige Informationen zu Corona:

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/corona-regeln-leichte-sprache-bf.pdf

 

Bescherung unter dem Weihnachtsbaum - Kaufland spendet Schulmaterial

Die Kinder der Viktoriaschule wurden durch die Firma Kaufland mit einem großen Sack - in diesem Fall Paletten - voller Schulmaterial beschenkt. Mit schönem Material macht das Lernen natürlich noch mehr Spaß. Die Spende wurde am 20.12.21 feierlich durch Emrah Öztürk (Hausleiter Kaufland Lünen) an den Förderverein, vertreten durch den Vorsitzenden Fatih Ergin übergeben. Mit ihnen freuten sich der stellvertretende Schulsprecher Taha Karayel und die Schulleiterin Heidi Sumann. Nach den Ferien wird dieser "Schatz" unter den Kindern verteilt.

Wir danken der Firma Kaufland für die großzügige Spende!

 

 

 

Buchgeschenke von der Lippe-Buchhandlung - die Viktoriaschule sagt "Danke"

Im Rahmen der Aktion "Jedem Kind ein Buch" hat uns heute die Lippe-Buchhandlung ein frühes Ostergeschenk gemacht und jedem Kind der Klassen 1 und 2 ein Buch geschenkt. Dafür sagen wir ganz herzlichen Dank!

 

Wir gehen neue digitale Wege!

Liebe Eltern,

nach Absprache im Eilausschuss der Schulkonferenz möchten wir SchoolFox als Messengerdienst in unserer Schule einführen. Die Lehrkräfte haben sich intensiv mit SchoolFox beschäftigt und sind davon überzeugt, dass wir so gut und sicher miteinander in Kontakt bleiben können.

SchoolFox ist ein Messenger (wie WhatsApp aber sicherer), der mit dem Handy als App genutzt werden kann und der sehr sicher für die ausgetauschten Daten ist. Wir werden ihn zunächst für ein halbes Jahr erproben.

Sie können in Zukunft so alle Nachrichten, die für die Schule wichtig sind, sicher mit den Lehrer*innen austauschen. SchoolFox ist in mehr als 30 Sprachen nutzbar und leistet so einen wichtigen Beitrag über Sprachgrenzen hinaus zu kommunizieren.

Damit Sie teilnehmen können, erhalten Sie in dieser Woche einen Anmeldebrief mit weiteren Informationen, wie Sie SchoolFox auf Ihrem Handy installieren und nutzen können. Wir freuen uns schon jetzt auf einen regen digitalen Austausch mit Ihnen. Die Klassenlehrerinnen stellen Ihnen ein Erklärvideo zur Verfügung. Bei Problemen können Sie sich gerne melden.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir vor allen Dingen Gesundheit und freuen uns, dass es nun langsam wieder mit dem Unterricht in der Schule losgeht. Ihnen als Eltern möchten wir für die gute Unterstützung in dieser schwierigen Zeit recht herzlich danken. Als Schulleiterin bin ich stolz auf mein engagiertes Kollegium und die tolle Elternschaft.

Viele Grüße

H. Sumann

  

Aktuelle Maßnahmen zum Gesundheitsschutz: Bitte helfen Sie mit!

Vor dem Hintergrund der stark steigenden Infektionszahlen bitten wir Sie, mit uns gemeinsam alles dafür zu tun, dass wir gesund durch diese schwierige Zeit kommen.

Bitte schützen Sie Ihre Kinder, sich selbst und alle Mitmenschen, indem Sie:

- auf dem Schulgelände dauerhaft und verlässlich eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen

- Ihre Kinder vom Tor an alleine in die Schule gehen lassen

- Ansammlungen an den Eingängen vermeiden

- und auch - so sehr auch wir soziale Kontakte schätzen - sich nicht länger als unbedingt nötig auf dem Schulgelände aufhalten

- darauf achten, dass Ihr Kind stets eine Mund-Nasen-Bedeckung für den Einsatz in der Schule dabei hat

- Ihr Kind im Krankheitsfall sorgsam beobachten und es nicht krank in die Schule schicken

Wir legen großen Wert auf Sicherheit und Gesundheitsschutz, damit möglichst alle gesund bleiben.

Offener Anfang:

Die Kinder dürfen nun zwischen 8:00 und 8:15 Uhr zur Schule kommen und direkt in ihre Klassen gehen.

Wenn Sie etwas im Gebäude zu erledigen haben, tragen Sie bitte eine Maske und melden Sie sich bitte wie bisher vorher telefonisch unter 02306-6050 an.

Bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

H. Sumann und das Team der Viktoriaschule

 

Erreichbarkeit - sehr wichtig!

Für uns wäre es sehr wichtig, dass wir aktuelle Telefonnummern sowie E-Mail-Adressen haben, damit wir den Kontakt zu Ihnen halten können und Sie schnell mit aktuellen Informationen versorgen können. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn es zu Änderungen gekommen ist!

 

 

Lesewoche vom 11. bis 17. Februar

Es wurden spannende und lustige Bücher vorgelesen, von der Stadtbücherei gab es eine Bilderbuchkino für unsere Erstklässler, mehrere Schulstunden am Tag lasen die Schüler*innen selbst und arbeiteten an ihrer Klassenlektüre. Unterstützt wurde das Team der Viktoriaschule von ehemaligen Kolleginnen und ehrenamtlichen Helfern.

Höhepunkt der Lesewoche war dann der Lesewettbewerb am Freitag. Aus jeder Klassen trafen die beste Leserin und der beste Leser im Wettbewerb aufeinander. Die Jury ermittelte die Lesekönigin oder den Lesekönig der jeweiligen Klassenstufe und auch für das gute Vorlesen von Texten in türkischer Sprache wählte ein Jury eine Lesekönigin oder einen Lesekönig aus.

Ausgezeichnet wurden: Klassenstufe 2: Klara

                                  Klassenstufe 3: Mia

                                  Klassenstufe 4: Eliza

                                  Türkische Texte: Zeynep und Giray

 Alle Teilnehmer des Lesewettbewerbs haben am vergangenen Mittwoch in drei Kindergärten in der Viktoriasiedlung den "Kleinen" vorgelesen. Die Begeisterung war auf beiden Seiten groß. Wir schauen auf eine gelungene und spannende Woche zurück und freuen uns schon auf die Lesewoche 2021.

 

Wichtiger Aufruf: Unser Förderverein braucht Sie!

Unsere Schule hat einen Förderverein. Der Förderverein hilft der Schule und damit auch den Kindern, besondere Veranstaltungen (zum Beispiel das Zirkusprojekt) oder gemeinsame Feste (zum Beispiel das Nikolausfrühstück mit Schoko-Nikolaus für alle Kinder) oder besondere Ausstattung (zum Beispiel die Schul-T-Shirts oder Bücher für die Schülerbücherei) zu unterstützen und möglich zu machen. Dazu braucht der Förderverein Eltern, die Mitglied werden (12 Euro im Schuljahr) und auch Eltern, die bereit sind, Aufgaben zu übernehmen. Also: Wir brauchen Sie! Ohne den Förderverein können wir diese tollen Sachen für die Kinder nicht möglich machen.

Bei der Sitzung des Fördervereins am 19.2.20 wurde Herr Ergin zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt, Herr Colak unterstützt ihn als 2. Vorsitzender, zum neuen Kassierer wurde Herr Mehmeti gewählt. Als Beisitzerinnen unterstützen Frau Acikgöz und Frau Yildiz den neuen Vorstand.

Wir bedanken uns für das Engagement des Vorstands und für die Unterstützung der Eltern als (neue) Mitglieder!

Sie möchten auch Mitglied werden?

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Klassenlehrerin Ihres Kindes, im Sekretariat der Schule oder bei der Schulleitung.

Schulkonferenz: Wichtige Informationen und Beschlüsse

In der Schulkonferenz treffen sich Vertreter der Eltern und der Lehrer, um gemeinsam wichtige Dinge für die Schule zu besprechen und zu entscheiden. Nach der letzten Sitzung möchten wir diese Informationen an Sie weitergeben:

1. Gesundes Schulfrühstück

Eltern und Lehrern ist es wichtig, dass die Kinder sich gesund ernähren. Leider sehen wir oft, dass die Kinder beim Frühstück in der Schule zu viel Zucker zu sich nehmen. Dies gilt sowohl für die Getränke, als auch für das sonstige Frühstück. Mehr als 5 - 6 Stückchen Zucker pro Tag sind nicht gesund für ein Kind. Diese Menge ist aber schon in einer kleinen Flasche Kakao, Fruchtsaftgetränken oder auch Limonade (zum Beispiel Fanta) enthalten.

Um das Schulfrühstück gesünder zu machen, wurde folgendes beschlossen:

- ab dem nächsten Schuljahr (nach den Sommerferien) wird auf alle gesüßten Getränke verzichtet, wir trinken Wasser.

- es dürfen keine Süßigkeiten mit in die Schule gebracht worden (Ausnahme: Geburtstage oder Feste in der Schule)

2. Zirkusprojekt

Wir wollen nun alle 4 Jahre ein Zirkusprojekt machen. Um das Geld dafür zu bekommen, wollen wir:

- an der Sparda-Spendenwahl teilnehmen (Start Anfang Mai)

- zu schulischen Veranstaltungen Waffeln verkaufen

- Teilnahme an Wettbewerben

- Sponsoren um Geld bitten

- Veranstaltungen im Zirkuszelt während der Zirkuswoche

- das Geld vom Sponsorenlauf sparen (nächster Lauf am 12.4.2019)

3. Schulhof/Toiletten

Im Jahr 2019 soll der Schulhof neu gestaltet werden. Dazu kam auch die Anregung, für eine bessere Beleuchtung zu sorgen. Außerdem ist die Renovierung der Toilettenanlagen geplant.

4. Schuletat

Folgende Sachen sollen für die Schule gekauft werden:

- neue Möbel

- Material für den Religionsunterricht

- Brennofen

- CD-Player

- Kopfhörer für die Arbeit am Computer

- Turnmatten

- neue Obstdosen

Sollten Sie zu diesen Informationen Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Elternvertreter Ihrer Klasse.